Impressum

Peter Schneider & Jörg Obauer GbR
Semmelweisstr. 19 A
90482 Nürnberg

E-Mail: info@tennis-factory.de
Fax: 09 11 / 5 40 67 42
Tel.: 09 11 / 3 07 10 77

Vertreten durch: Peter Schneider und Jörg Obauer

Ust-IdNr.: DE304612015

Verbraucherschlichtung:
An einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nehmen wir nicht teil und sind dazu auch nicht verpflichtet.

Bildnachweise:
Hintergrundbild auf der gesamten Homepage: © Hayati Kayhan / Fotolia
Bild im Banner rechts vom Logo auf der gesamten Homepage: © Vlastimil Šesták / Fotolia

Homepage-Erstellung:
Pixelquelle Mediengestaltung
 
 
Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB):

1. Anmeldung
Die Anmeldung zum Tennistraining ist verbindlich und kann sowohl mündlich als auch schriftlich erfolgen. Sofern die Teilnahme am Training nicht vier Wochen vor Beginn der neuen Saison schriftlich gekündigt wurde, verlängert sie sich jeweils automatisch um eine Saison.

2. Unterricht
Die Dauer der regelmäßigen wöchentliche Trainingseinheit beträgt 60 Minuten. Darin sind Tennisunterricht sowie die komplette Platzpflege enthalten. Die Trainingspreise verstehen sich inklusive Trainerhonorar, Organisation, Bällen und allen methodischen Hilfsmitteln. Sie enthalten außerdem die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Training von Nichtmitgliedern im Verein entsteht eine anteilige Platzgebühr, ebenso bei Training auf kommerziellen Anlagen. Der Rechnungsbetrag ist spätestens acht Tage nach Rechnungserhalt zu begleichen.

3. Unterrichtsausfälle
Ausgefallene Gruppenstunden (durch Verletzung, Krankheit, Versäumen etc.) können nicht nachgeholt werden. Sonderfälle wie z. B. Langzeitverletzungen (über drei Wochen) bedürfen der Absprache. Einzelstunden müssen mindestens 24 Stunden im voraus abgesagt werden, ansonsten ist kein Nachholen möglich und es erfolgt keine Rückvergütung. Über witterungsbedingte Absagen oder Verlegungen des Tennisunterrichts entscheidet ausschließlich der Tennislehrer. In diesbezüglichen Zweifelsfällen soll der Tennislehrer telefonisch kontaktiert werden.

4. Einteilungen
Die Tennisschule achtet bei der Gruppeneinteilung auf Homogenität innerhalb der Trainingsgruppe und versucht, dabei eventuelle Wünsche der Trainingsteilnehmer zu berücksichtigen. Die Tennisschule behält sich dabei vor, gegebenenfalls erforderliche Umstellungen der Gruppeneinteilung vorzunehmen (z. B. wegen Altersklassen oder Spielstärken).

5. Umgang mit personenbezogenen Daten, Social Media
Die Trainingsteilnehmer sind damit einverstanden, dass die Tennisschule ausschließlich im Rahmen des Tennisunterrichts Bild-, Ton- und Videomaterial erstellen und gegebenenfalls zu Informations- und Lehrzwecken verwenden kann. Ferner willigen die Trainingsteilnehmer ein, dass die Tennisschule sie auf Basis der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen via Telefon, SMS, WhatsApp, E-Mail und sonstige Social Media kontaktieren darf.

6. Anerkennung der AGB
Mit der Teilnahme am Tennistraining der tennis-factory erklärt sich der Teilnehmer mit den vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.